Termin eintragen

Maziar Moradi: Ich werde deutsch

Stadthaus Ulm

21.05.24, 10:00 Uhr
+ 26 weitere Termine

Fotografie
Wie gelingt Integration?“ In Zeiten einer anhaltend hohen Fluchtmigration ist diese Frage zum Politikum geraten, die in einem Spannungsfeld von Willkommenskultur und Abschottung diskutiert wird. Dabei ist Migration kein neues Phänomen, sondern spätestens seit den Jahren des Wirtschaftswunders ein fester Bestandteil der deutschen DNA. Trotzdem klammern die aktuellen Debatten oft die Erfahrungen der Migrantinnen und Migranten aus, die längst hier leben. Die Fotoserie „Ich werde deutsch“ von Maziar Moradi beschäftigt sich genau damit.

Maziar Moradi (*1975)
Der deutsch-iranische Fotograf studierte Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Fotografie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg bei Vincent Kohlbecher. Seine künstlerische Arbeit speist sich aus biografischen Erfahrungen und beschäftigt sich mit verschiedenen Facetten von Migration. Moradis Fotoprojekte wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Otto-Steinert-Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie und dem Preis für Dokumentarfotografie der Wüstenrot Stiftung.

Kuratorin: Daniela Yvonne Baumann
Öffentliche Führungen:
Donnerstag, 2. Mai 2024, 18 Uhr

Quelle
Text: Veranstalter

Veranstaltungsort

Stadthaus Ulm

Münsterplatz 38 50
89073 Ulm -

Kontakt

Veranstalter

Stadthaus Ulm

Münsterplatz 38 50
89073 Ulm -

Kontakt

Diese Veranstaltung findet außerdem statt