Termin eintragen
waldeslust

Waldeslust.

Kunstmuseum, Heidenheim

01.12.21, 13:00 Uhr
+ 79 weitere Termine

Landschaft aus der Sammlung
Während im Obergeschoss aktuelle Naturbetrachtungen im Fokus stehen, wirft die Ausstellung „Waldeslust“ im kleinen Wechselausstellungssaal einen Blick auf Landschaftsdarstellungen aus der Sammlung des Kunstmuseums.
Schon ein flüchtiger Blick in das Lager des Kunstmuseum zeigt, dass die Landschaftsmalerei in der Brenzregion lange einen hohen Stellenwert hatte. Mit großer Leidenschaft hielten hiesige Maler die Landschaft rund um Heidenheim fest. Dabei faszinierte sie vor allem der jahreszeitliche Wandel der einzigartigen Natur, den sie entweder recht naturalistisch oder in impressionistischer, später auch mit expressiverer Manier wiedergaben.
Künstler wie Karl Preiss, Otto Neubrand oder Hermann Schöllhorn trafen mit ihren Darstellungen den Publikumsgeschmack, was vielleicht auch eine Erklärung für die beeindruckende Kontinuität des Sujets erklären dürfte. Sieben Jahrzehnte lang finden sich zahlreiche, ähnliche Arbeiten in der Sammlung. Auffällig ist dabei, dass auch in den 1930er und 1940er Jahren keine Unterbrechung zu verzeichnen ist, da die deutsche Heimat darstellenden Landschaftsgemälden kaum eine politische Verfänglichkeit attestiert wurde.
Stärker abstrahierte Landschaftsansichten finden sich in der Sammlung vermehrt um 1980. Hier zu nennen sind die Arbeiten von Yasu Eguchi, Linde King-Lichtwer oder Helmut Fleischle.
In der jüngeren Vergangenheit hat sich die Sammlung des Kunstmuseum stärker auf fotografische Positionen konzentriert, was in der Ausstellung mit Thomas Struth sowie Anna und Bernhard Blume belegt wird.
Mit Werken von:
Anna und Bernhard Blume, Eugen Bracht, Otto Dix, Yasu Eguchi, Helmut Fleischle, Gustav Illenberger, Linde King-Lichtwer, Gisela Krayer, Rolf Nesch, Otto Neubrand, Fritz Osswald, Hermann Schöllhorn, Hans Schweiger, Thomas Struth, Rudolf Thelen

Veranstaltungsort

Kunstmuseum

Marienstraße 4
89518 Heidenheim -

Kontakt

Veranstalter

Kunstmuseum

Marienstraße 4
89518 Heidenheim -

Kontakt

Diese Veranstaltung findet außerdem statt